Verschiebung Jahreshauptversammlung!

+++ Aufgrund der aktuellen Corona-Geschehnisse wird unsere JHV verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht, gehen allen unseren Mitgliedern die schriftlichen Einladungen zu! +++

Dienstag, 23. Oktober 2018

Diözesankönigsfest in Irlich

Das erlebt man in Irlich nun wahrlich nicht alle Tage. Die wohl größte Schützenfeierlichkeit der Diözese Trier fand in diesem Jahr in Irlich statt. Und auch wenn im Vorfeld davon viele gar nichts mitbekommen hatten: wir vom MFZ waren mittendrin.


Und das nicht nur, weil wir mit unserem Clubheim direkte Nachbarn der Irlicher St-Georg-Schützenbruderschaft sind. Dirk Schwartz hatte sich beim Bundesfest der Schützen Mitte September zu einem von bundesweit sechs Diözesankönigen geschossen, und seinem Irlicher Heimatverein damit die Ausrichtung dieser Großveranstaltung beschert.


Die begann mit einem Gottesdienst in der Pfarrkirche St. Peter und Paul, in dem feierlich die Diözesanstandarte an den neuen König und seine Königin Nancy Schreiber übergeben wurde. Im Anschluss zogen rund 550 Schützen in einem kurzen Umzug - wenn auch leider beinahe unter Ausschluss der Öffentlichkeit - von der Kirche zum Schützenplatz, musikalisch begleitet unter anderem von uns.

In der proppenvollen Schützenhalle kamen die Schützen dann zum gemeinsamen Essen zusammen, lauschten den Grußworten u.a. von Oberbürgermeister Jan Einig und Ortsvorsteher Karl-Heinz Wilhelmy und traten im Anschluss daran auch in den ein oder anderen sportlichen Wettstreit auf dem Schießstand.


Für die musikalische Untermalung waren wir vom MFZ verantwortlich. Wir präsentierten den Schützen von Nah und vor allem Fern einen bunten Stilmix aus unserem Repertoire, durften uns über zahlreichen Applaus freuen und trugen somit unseren Teil zum Gelingen dieses außergewöhnlichen Festes teil.






Donnerstag, 18. Oktober 2018

Ein Samstag mit dem MFZ

Am vergangenen Samstag ging es 
zunächst einmal zum Pappelstübchen.


Dort gratulierten wir unserem Mitglied 
Alois und seiner Gattin zur Diamantenen Hochzeit.



Dann ging es weiter im Abendprogramm.
Im Food Hotel fand der 
9. Gemeinsame Königsball statt.


Unter dem Motto 
"De Neuwidder Salvere losse et kraache!"
leisteten wir mit Kölsche Tön unseren Beitrag ;)


Auch unser Vorsitzender 
mit seinem Baritonsolo


In unserer Spielpause nutzten wir
den "Backstagebereich" vor der Rezeption




Auf zur 2. Runde zurück auf die Bühne.


Fredi Winter führte durch das Programm
und hatte auch einige alte Vereinsgeschichten auf Lager.


Dienstag, 9. Oktober 2018

Arbeitstag am Clubheim

Was macht der MFZ eigentlich, wenn er keine Musik macht?


Da wir stolz auf unser eigenes Vereinsheim sind, muss dieses aber auch natürlich gehegt und gepflegt werden. Und da gibt es immer was zu tun.


Zwar sind wir glücklich, in unserem "Rentner-Team" treue Seelen zu haben, die sich regelmäßig im und ums Clubheim betätigen. Doch ab und an ist auch der Einsatz von Mehreren und Anderen gefragt.


So waren vor Kurzem wieder einmal "Groß und Klein" fleißig am Werken, Schrauben, Räumen etc. ...