Montag, 12. November 2018

Karnevalsauftakt

Allaaf, Helau und vor allem: Vür bäi on hinne avjedaut!!!

Am Elften im Elften ist es endlich soweit: Im Rheinland beginnt die fünfte Jahreszeit!


Mancherorts auch schon einen Tag früher, zum Beispiel in Neuwied. Da wurde die Session bereits am 10.11. eröffnet. Auf dem Luisenplatz stellten sich die neuen Kinderprinzenpaare aus Feldkirchen und Oberbieber sowie das Neuwieder Prinzenpaar aus Oberbieber vor.


Für die passenden (sprich: karnevalistischen) musikalischen Klänge waren wir verantwortlich. Bei gar nicht mal so schlechtem Wetter harrten leider nur sehr wenige Karnevalisten vor der Bühne aus.


Den Standhaften heizten wir aber ordentlich an, und die "Masse" 
forderte auch eine Zugabe ;-)


Am Sonntag, dem eigentlichen 11.11., führte uns der Weg zur Kappensause 
nach Roßbach an der Wied.


In der dortigen Wiedhalle machten die zirka 250 gutgelaunten Jecken 
Stimmung für 800 Mann!


Eine Stunde lang sollten wir das Publikum unterhalten, doch dieses Mal wurden gleich mehrere Zugaben verlangt.


Die gaben wir aber gerne, denn so gut wie der Auftritt scheinbar in Roßbach ankam, so viel Freude hatten auch wir auf der Bühne. Danke Roßbach! 

 



 ...und zwischendurch spielten wir noch den St. Martinsumzug in Irlich. 
Aber dazu in den nächsten Tagen mehr. 

Samstag, 10. November 2018

Kurzer Zwischenstand des Tages

Nach Karnevalseröffnung am Mittag auf dem Luisenplatz, 
Klangwerkstatt mit den Nachwuchsmusikern im Vereinsheim
ist alles bereit für den 3. Teil des Tages - St. Martins Umzug in Irlich
Also dann bis gleich 🎺🎷🎺 🌞🌜💫 🎺🎷🎺



Donnerstag, 1. November 2018

Probenwochenende

Die Karnevalssession beginnt gemeinhin am 11. 11. - eigentlich. Für uns vom MFZ aber oft auch deutlich früher. Dann nämlich, wenn wir uns mit dem Proben neuer Stücke auf die fünfte Jahreszeit vorbereiten.

In diesem Jahr taten wir das erstmals an unserem langen Probenwochenende im August. Stand dies im vergangenen Jahr noch ganz im Zeichen unseres Adventskonzerts, so lagen dieses Mal neue Karnevalsnoten vor uns.


Einen ganzen Samstag wurde fleißig geprobt, zuerst nach Instrumentengruppen getrennt, dann im gesamten Corps. Nach getaner Abend ließen wir den Tag dann gemütlich beim Grillen vor unserem Vereinsheim ausklingen.

Der Sonntag stand dann ganz im Sinne der Aktivengemeinschaft. Wir starteten am Morgen mit einem ausgiebigen Frühstück im Clubheim, ehe wir auf Planwagentour gingen.


Ziel war der Mönchshof in Bad Hönningen, wo wir Mittagspause einlegten und es uns schmecken ließen. Anschließend ging es mit den Planwagen wieder zurück nach Irlich.


Dem anstrengenden, aber gelungenen Samstag war bei bestem Wetter und guter Laune also ein geselliger und ebenso gelungener Sonntag gefolgt, wie sich alle teilnehmenden Aktiven anschließend einig waren.