Donnerstag, 30. Mai 2013

Familientag und Fronleichnam













 Die Hüpfburg steht.



 Der Grill ist bereit.





Die Cocktailbar natürlich auch.




Für die Kinder ist natürlich auch gesorgt.


Tische stehen draußen und im Häuschen bereit.






Die Kuchentheke wird noch gefüllt   ;-)



Vor dem Start ging es noch zum Spielen in die Kirche
und zur Prozession um die Kirche herum.





So und jetzt geht es an der Wied weiter. 
Wir freuen uns auf ganz viele Gäste.

Mittwoch, 29. Mai 2013

Morgen ist es soweit: Familientag beim MFZ!

Herzliche Einladung!


...und lasst euch nicht vom Wetter schrecken!

Montag, 13. Mai 2013

"Vaddertag" und Dorfturnier

An Christi Himmelfahrt hieß es für uns schon traditionell "erst Musik machen, dann Fußball spielen"!

Beides gestaltete sich in diesem Jahr gar nicht so einfach: beim Auftritt mussten wir dem Wetter trotzen, auf dem Sportplatz hatten wir einige Ausfälle zu verkraften.


Gott sei Dank standen wir dank eigener Zelte während des Regens trocken ...


... und konnten die Besucher der TSG mit unserem Programm erfreuen!


Und nachdem wir an den Instrumenten alles gegeben hatten, taten wir das auch mit dem Ball und gegen die Gegner!


Die Ausfälle von Dirk, Lars, Hans-Werner, Jon, Männi, Flo und Lionel Messi hatten uns arg dezimiert, trotzdem boten wir ein gutes Turnier: 1:1 gegen Bueno Vida und 4:0 gegen die Funky Diamonds, ehe wir den Montagskickern beim 0:3 endlich mal 3 Punkte überließen.    
 

Von diesem Sieg beflügelt zogen die Montagskicker dann ins Endspiel ein ...


... in dem sie schließlich nach Siebenmeterschießen doch den ...


... Oberdorfpiraten den Sieg des Dorfturniers 2013 überlassen mussten! Herzlichen Glückwunsch!


Und für uns galt am Ende des Tages: es hat jedem Spaß gemacht, den (sehr) Kleinen & den (sehr) Großen ;-)

Sonntag, 5. Mai 2013

Ein Neuer an der Spitze des Vereins



Die diesjährige Jahreshauptversammlung am 19. April ergab einen Wechsel an der Spitze des Vereins: Christian stellte sein Amt als erster Vorsitzender auf eigenen Wunsch hin zur Verfügung, als seinen Nachfolger wählte die Versammlung einstimmig Carsten.



In einer harmonischen und kurzweiligen Versammlung wurden die anderen Vorständler im Amt bestätigt. Außerdem gab es Neues aus dem Verein und natürlich einige Ehrungen.