Verschiebung Jahreshauptversammlung!

+++ Aufgrund der aktuellen Corona-Geschehnisse wird unsere JHV verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht, gehen allen unseren Mitgliedern die schriftlichen Einladungen zu! +++

Donnerstag, 13. Oktober 2016

Alte Tradition! Neue Tradition?

Zwei größere Auftritte standen für den MFZ in letzter Zeit an. Der eine, in Wollendorf auf der "Quätsche-Kärmes", kann schon als gute Tradition verbucht werden. Der andere, beim Theresienfest in Willroth, ist vielleicht der Beginn einer schönen Tradition...


Ungemütlich kalt war es einen Tag vor dem deutschen Einheitsfeiertag, das Publikum hätte (laut Veranstalter) ein wenig zahlreicher erscheinen können und zum Ende des Auftritts hin fing es auch noch kräftig an zu regnen.

Und doch war der Auftritt auf dem Theresienfest in Willroth einer, der richtig viel Spaß gemacht hat. Dies lag hoffentlich auch an unserer stimmungsvollen Liedauswahl, die der MFZ mit seinem Brings-Outfit unterstrich.


Dazu kam aber auch der Fakt, dass wir und die Zuschauer schnell eine Symbiose eingingen. Am und im Bierbrunnen und an den Stehtischen wurde lautstark mitgesungen, getanzt und gefeixt - kurzum: die Stimmung war prächtig!

 

Und weil es scheinbar nicht nur uns Spaß gemacht hat, wagen wir einmal zu behaupten, dass unser Auftritt in Willroth für die Zukunft nicht der letzte gewesen ist.

Gut gelaunt waren die MFZ'ler aber auch zwei Wochen zuvor beim schon gewohnten Frühschoppenkonzert auf der Wollendorfer Kirmes.


Dabei erfreuten wir das leider spärliche Publikum nicht nur mit unserer bekannten Unterhaltungsmusik im Big-Band-Stil, sondern brachten auch einige Marsch- und Volkslieder zu Gehör.
  

So war für alle Generationen und jeden Musikgeschmack etwas im Programm.