Verschiebung Jahreshauptversammlung!

+++ Aufgrund der aktuellen Corona-Geschehnisse wird unsere JHV verschoben. Sobald ein neuer Termin feststeht, gehen allen unseren Mitgliedern die schriftlichen Einladungen zu! +++

Montag, 27. April 2015

Jahreshauptversammlung


Traditionell am letzten Freitag im April fand vor wenigen Tagen unsere Jahreshauptversammlung im Clubheim an der Wied statt. Für die anwesenden Mitglieder war es ein informativer, harmonischer und sicherlich auch zufriedenstellender Abend.


Carsten von der Lippe blickte als Voristzender auf das abgelaufene Geschäftsjahr zurück und gab der Versammlung einen kurzen Einblick in die geleistete Arbeit des Vorstands. Dabei bewertete er die vergangenen Monate als sehr positiv.


Auch der erste Geschäftsbericht von Edgar Ehrhardt nach seiner Wahl im Vorjahr war erfreulich. Er unterstrich unter anderem das kollegiale Miteinander sowie die immer sachlich und respektvoll geführten Diskussionen im Verein.  Ebenfalls positiv lasen sich die (aktuellen Mitglieder-)Zahlen von Schriftführer Maik Elberskirch sowie der Kassenbericht von Erich Metzler. 



Ein Höhepunkt jeder Jahreshauptversammlung stellt stets die Ehrung einiger Jubiläre für ihre langjährige treue Mitgliedschaft dar. Leider konnten Miriam Diehl sowie Kerstin Brecht (beide 10 Jahre Mitglied) der Versammlung nicht beiwohnen. Selbiges galt für Markus Achten (30 Jahre Mitglied), dem mit Hilfe moderner Medien aber Grüße aus seiner echten Heimat Irlich in seine Wahlheimat nach Spanien gesandt wurden, für die er sich umgehend per Sprachnachricht bedankte. Vor Ort konnte unser Vorsitzender folgenden Jubilaren ehren und damit danken:

Jürgen Hünerfeld für 25 Jahre Mitgliedschaft,


Günter Gemünd für 30 Jahre Mitgliedschaft,


und Hans-Werner Breuer sogar für 50 Jahre Mitgliedschaft im MFZ Irlich.


In der anschließenden Wahl wurde der Vorstand zunächst einstimmig entlastet und anschließend jeweils ohne Gegenstimmen im jeweiligen Amt bestätigt

Christian Krechel tat im Anschluss den Stand der Planungen zur Fahrt nach Kärnten über das Pfingstwochenende kund. Carsten von der Lippe blickte dann noch auf das in dieses Jahr verlegte und voraussichtlich am ersten Adventswochenende (29.11.) stattfindende Weihnachtskonzert in der Irlicher Pfarrkirche voraus, ehe er  nach zwei kurzweiligen Stunden die Versammlung mit den traditionellen Worten schloss:

"Und geht's auch manchmal rauf und runter, der Fanfarenzug geht niemals unter!"

(Ein ausführlichen Bericht zur JHV ist in Kürze in der Rhein-Zeitung 
und dem Blick-aktuell zu lesen.)

Mittwoch, 22. April 2015

Alles Neu beim MFZ?

Nein, nicht alles! Aber vieles!

So haben zum Beispiel unsere aktivsten "Passiven", Bernward Schmitz und Hermann-Josef Krechel, den Zaun am Clubheim erneuert. Klasse Arbeit!


Außerdem wird in den Proben an neuen Stücken gearbeitet. Und das in neuer/größerer Besetzung, denn ein Teil unseres Nachwuchses schnuppert mittlerweile regelmäßig in unserer Probe rein und übt fleißig mit!



Was es sonst an Neuem aber auch Altbewährtem gibt, verrät die Jahreshauptversammlung am Freitag um 20 Uhr. Wir freuen uns,
viele Mitglieder im Clubheim begrüßen zu dürfen.