Freitag, 19. Februar 2021

MFZ-Karnevalsquiz Auflösung

Sechs Tage lang haben wir den Straßenkarneval gefeiert... 
so hätte man normalerweise auf dieser Seite lesen können.

Stattdessen heißt es in diesem Jahr: 
Sechs Tage lang haben wir für euch das große

durchgeführt. Wir hatten unseren Spaß, und ihr hattet ihn den vielen positiven Rückmeldungen zufolge auch.


Natürlich ist die Spannung groß, welche Jahreszahlen die richtigen waren und wer als Gewinner aus unserem Quiz hervorgeht.


Beginnen wir mit den Lösungen:

Tag 1: Das Bild stammte vom Möhnenumzug 1962.

Tag 2: Karl-Heinz Klaes übergab die Sitzungspräsidentschaft an Christian Krechel im Jahr 2004.

Tag 3: "Caramba Mexicana" im Saale Härtling hieß es 1973.

Tag 4: Zumindest während der "Polonaise Blankenese" ging der MFZ im Karnevalszug in der falschen Richtung im Jahr 2017.

Tag 5: Mit ihren heißen Kostümen und dem fetzigen Tanz begeisterten die Tanzmänner auf der MFZ-Sitzung 2005.

Tag 6: "Sassa" in der Sporthalle der Hauptschule hieß es auf diesem Foto der Prunksitzung von 1984

Die Lösungszahl beträgt somit 11.945!


Viele Einsendungen haben den Weg per E-Mail gefunden, einen genauen Treffer gab es nicht. Eine Person lag aber mit ihrer Lösung 11.944 
nur ein Jahr entfernt.

Als Gewinner des MFZ-Karnevalsquiz gratulieren wir und begrüßen herzlich als VIP-Gast auf der MFZ-Sitzung 2022: Hanne Irmgartz!



Dienstag, 16. Februar 2021

MFZ-Karnevalsquiz Tag 6 (von 6)

 Schlussspurt beim großen


Nachdem ihr die Lösung von heute geschätzt habt, addiert alle sechs Jahreszahlen (z.B. 1991 + 1992 + 1993 usw.) und schickt eure Antwort bis morgen an mfzirlich+quiz@gmail.com. Schreibt in die Mail euren Namen und euren Lösungsvorschlag.

Zum Abschluss gibt es Frage Nr. 6:

Bühnenauftritte in nah und fern standen für den MFZ in all den Jahren auf dem Programm. Dabei orientierte man sich stets auch an den aktuellen musikalischen Trends. Doch egal was man den Jecken in den Sälen präsentierte, Stimmung war garantiert. Wann brannte der MFZ in der Sporthalle der alten Hauptschule ein brillantes Musikfeuerwerk ab und riss das Publikum auch mit "Sassa" zu Begeisterungsstürmen hin? 



Montag, 15. Februar 2021

Rosenmontag 2021 -

Ab 16:00 Uhr beginnt Rosenmontags im Vereinsheim eigentlich unser karnevalistischer Ausklang.

Wir haben dann meist unseren 4. Umzug gespielt und Irlicher Fußgruppen kommen auf ihren Heimweg vom Neuwieder Rosenmontagsumzug bei uns vorbei, und man feiert noch gemütlich ein wenig den Rosenmontags-Ausklang. 😊

Natürlich auch nicht in diesem Jahr!! 😭

Um dieser schönen Tradition aber dennoch den gebührenden Respekt zu zollen,

hier ein Meisterwerk epischen Ausmaßes,
das Werk der Werke,
die Mutter aller Karnevalslieder,
ein "Muss" der MFZ-Kappensitzung!

Gespielt von Irlichs größter Sitzungskapelle - die sich trotz Corona, Stromabschaltung, Hochwasser und Homeoffice-Einsatzes nicht davon hat abbringen lassen:

Der "Kapelle Schiss"

😂🥳

Und nicht vergessen:

Morgen, letzter Tag unseres Karnevalsquizes! Wer also dieses Monumentalwerk der karnevalistischen Unterhaltungsmusik und seine Auswüchse in 2022 live erleben mag, der Quizze mit, und mit ein bisschen Glück und Wissen sehen wir uns im kommenden Jahr zur MFZ-Kappensitzung 😊



MFZ-Karnevalsquiz Tag 5 (von 6)

 Weiter geht's mit dem großen 


Am Rosenmontag steht Frage Nr. 5 auf dem Plan:

Die MFZ-Sitzung hat legendäre Akteure auf der "Bühne" gesehen. Auch die Tanzgruppen sorgten dabei immer für besondere Höhepunkte. Unvergessen der Gardetanz von Klaus Arenz und Wolfgang Weber, die MFZ-Frauen, die "Höppe Fööss" oder die "Thyssen Grupp". Der Kreativität waren dabei keine Grenzen gesetzt und auch geschmackvolle Bühnenoutfits des MFZ fanden Verwendung. In welchem Jahr stieg die Männertanzgruppe ins "Space Taxi"?





Sonntag, 14. Februar 2021

MFZ-Karnevalsquiz Tag 4 (von 6)

 Es bleibt spannend beim großen


(Hinweis: Die Jahreszahlen 4stellig notieren, z.B. 2021)

Hier ist Frage Nr. 4 für euch:

Strahlender Sonnenschein, blauer Himmel, Traumwetter am Karnevalssonntag - beste Voraussetzungen für einen tollen Umzug in Irlich. Natürlich weint deshalb in diesem Jahr ein Auge, umso mehr lohnt ein Blick in Vergangenheit. Denn natürlich ist das Heimspiel sonntags durch die Straßen Irlichs der Höhepunkt des Straßenkarnevals für den MFZ. Doch in welchem Jahr ging der Karnevalszug 
"in verkehrter Richtung"?      



Samstag, 13. Februar 2021

MFZ-Karnevalsquiz Tag 3 (von 6)

 Neuer Tag, neue Runde beim großen


Heute wartet Frage Nr. 3 auf euch:

Lange Jahre fanden die Prunksitzungen der KG Irlich im Saale Härtling statt, oft auch mehrere in einer Session. Der Fanfarenzug war selbstverständlich Stammgast und Stimmungsgarant. In welchem Jahr begeisterte man das Publikum mit der Aufführung des Medleys 
"Caramba Mexicana"?  



Freitag, 12. Februar 2021

MFZ-Karnevalsquiz Tag 2 (von 6)

 Weiter geht's mit dem großen


Heute steht Frage Nr. 2 auf dem Plan:

Die "alten Spielleute" veranstalteten früh eine eigene Karnevalssitzung. 1991 hielten auch die Aktiven eine solche Sitzung ab, aus der die mittlerweile legendäre MFZ-Sitzung hervorging. In welchem Jahr aber übergab unser Ehrenvorsitzender Karl-Heinz Klaes das Amt des Sitzungspräsidenten an Christian Krechel?



Donnerstag, 11. Februar 2021

MFZ-Karnevalsquiz Tag 1 (von 6)

Ja ja, so ganz ohne Karneval können wir doch nicht - 
und das ist auch gut so!

Deswegen haben wir uns für euch wie angekündigt (siehe Videobotschaft) das große

einfallen lassen. 

Bevor es losgeht noch einmal kurz und knapp die Regeln:

  • Von heute (Schwerdonnerstag) bis Dienstag (Veilchendienstag) präsentieren wir euch jeden Tag ein Foto oder Video aus der karnevalistischen Historie des MFZ.
  • Schätzt (und nein, natürlich verlangen wir nicht dass ihr an jedem Tag die richtige Antwort wisst), aus welchem Jahr der Ausschnitt ist.
  • Addiert (das bedeutet "zählt zusammen" 😉) am Dienstag alle sechs Jahreszahlen und schickt eure Antwort bis Aschermittwoch an mfzirlich+quiz@gmail.com). Schreibt in die Mail euren Namen und euren Lösungsvorschlag.
  • Wer die genaue Summe richtig schätzt oder am nächsten an der richtigen Lösung liegt, gewinnt zwei VIP-Tickets für die MFZ-Sitzung 2022. Lasst euch überraschen!
  • Teilnehmen darf (fast) jeder. Ausgeschlossen von der Teilnahme sind Hermann-Josef Krechel (als Chronist) und Sitzungspräsident Christian Krechel. 
  • Den Gewinner präsentieren wir euch wie auch die Lösungen der einzelnen Tage am Ende der nächsten Woche.

Dann jetzt aber los, hier ist Frage Nr. 1:

Traditionell beginnt der Straßenkarneval für den MFZ an Schwerdonnerstag. Unter anderem spielt und spielte man in Weitersburg oder Mülheim-Kärlich. Aber auch der Möhnenumzug in Irlich wurde viele Jahre vom MFZ begleitet. Aus welchem Jahr stammt also dieses Bild?


 

Samstag, 6. Februar 2021

MFZ Homeoffice!!!

 Tja, so hätten wir es uns vor einem Jahr alle noch nicht vorgestellt. Aber in diesem Jahr geht gemeinsames Feiern nur alleine 🤷‍♂️🥳

Der MFZ im Homeoffice!

Und so selten, wie wir seit einem Jahr im Vereinsheim sein konnten, um so spannender wird es gerade, da Wied und Rhein uns wohl trotzdem gerne besuchen würden:



Die haben wohl noch nichts vom "Abstand halten" gehört!!! 😕😝


Eigentlich würde der Karneval gerade in "Hochform" kommen: Heute wäre die große Sitzung der KG Irlich, Morgen der Kinderkarneval in Irlich und nächste Woche ginge der Straßenkarneval los. Nicht zu vergessen die Sitzung unserer Irlicher Möhnen! 💖😀🥳

Aber gerade das macht ja den Karneval aus, dass man auch in solchen Zeiten den Frohsinn nicht verliert! 😊

Überall werden Wege gesucht, den Karneval "anders" zu feiern. Und auch wir schließen uns da an:


Denkt also an unser kleines Quiz (siehe Videobotschaft von unserem Sitzungspräsident) das am 11. Februar - unabhängig von Corona, Wied oder Rhein - startet, und gewinnt die ViP-Plätze der MFZ Sitzung 2022, wenn es wieder heißt:

"Guten Abend liebe Narren, die ihr mich hier seid an am Starren!" ...




Samstag, 30. Januar 2021

2021: Der MFZ feiert Karneval - natürlich anders!

 




Helau, Alaaf und wat auch immer für jeden ein Begriff,
doch dieses Jahr an diesem Tag versinkt dat Narrenschiff.
Tja, wat soll man sagen - die Pandemie hat wohl die Pappnaas und die Narrenkapp jeklaut,
und somit leider in der ganzen Region die Faasenaacht versaut!
Denn DANK Corona diesem DRECK - man hält es kaum noch uss,
fällt der 11.11. und die kommende Session wohl oder übel etwas anders auss!
Kein Narrentreiben uff der Strooß - kein Musik und Kamelle,
wat hat Corona angestellt - uns Heetzje so zu Quälle!
Doch : Wat nützt dat ganze Geschwaade,
denn letztendlich können wa ja nit viel dran maache.
Denn diesjohr giddet halt kein Schunkele kein Bütze,
weil : Man will und muss sich ja jetzt gegenseitig schütze.
Ein mancher Jeck in unsrem Land,
steckt wohl wie'n Strauß de Kopp in de Sand.
Jaaa fällt es uns auch noch sooo schwer - kann man wohl nichts dran maache - wat eh driss,
so ist doch jetzt schon gaaanz gewiss :
Loss ma taanze, fiere, laache,
denn im Jahre 2022 losse wa et ive dann ganz einfach dreifach Kraache.
Et kütt wie et kütt, et is nix wie et woor,
die Hoffnung nun ruht uffet nächste Johr. 
Aber keine Bange 
Et hät noch immer joot jegange.
Zum Schluss lasst uns in schweren Zeiten schwelgen in die Zeit zurück,
denn es komm'n auch wieder Zeiten voller ZUVERSICHT und GLÜCK!

von unserem "Edelfan" Flo zum 11.11.2020



"Vür bäi on hinne avjedaut"



Weiter Infos zu unserem Quiz folgen kurz vorm Start! :-)